Verein Gnadenthal

Am 31. März 1903 wurde im «Bären» in Wohlen der «Verein Gnadenthal», damals noch «Hilfsverein Gnadenthal», aus der Taufe gehoben. Nach wie vor tritt der Verein Gnadenthal als Trägerin des Reussparks, Zentrum für Pflege und Betreuung, in Erscheinung. Dem Verein gehört zudem ein Gutsbetrieb, das Restaurant «Gnadenthal» und einige Personalstudios. Heute zählt der Verein Gnadenthal rund 700 natürliche wie juristische Personen und Gemeinden. Den Vereinsvorstand bilden

Präsidentin
Ochsner Bettina, Oberlunkhofen

Vizepräsident
Gretener Bruno, Mellingen

Mitglieder
Baumann-Koch Heidi, Untersiggenthal
Hilfiker Silvan, Oberlunkhofen
Leuenberger Urs, Widen
Notter Kurt, Wohlen
Peterhans Brigitte, lic. iur., Mellingen  
Schild Kaspar, Dr. med., Wohlen